Must-Have Monday, Trends

[BEAUTY TALK]: Mit BioBeautyBoutique Gründerin/CEO Hrvojka Sütterlin

1. Als Gründerin von BioBeautyBoutique hast du dich entschieden Bio- und Naturkosmetik zu verkaufen. Was sind deiner Meinung nach die Vorteile von Naturkosmetik?

Darüber mache ich mir ehrlich gesagt irgendwie gar keine Gedanken mehr. Für mich ist es die natürliche Wahl meinen Körper bestmöglich zu pflegen und nicht eine Alternative.Aber wenn Du fragst – meine Haut ist insgesamt gesünder, mit 47 bin ich dank der natürlichen Cremen und Seren gut erhalten! 😉

2. Durch deine langjährige Erfahrung bist du ein wahrer Hautexperte! Unreine Haut, trockene Stellen, etc.: Was hilft wirklich gegen diese kleinen Beauty-Probleme?

Mit meiner lange zurückliegenden Ausbildung im medizinischen Bereich und der späteren Tätigkeit als Kosmetikerin habe ich die Erfahrung gemacht, dass es wichtig ist zu Verstehen welches Bedürfnis die Person hat, die in einer problematischen Haut steckt.Ist dies bestimmt, suche ich ganz individuell und gezielt nach Lösungen und gebe Empfehlungen ab.

3. Wie stelle ich fest, welche Ansprüche meine Haut hat?

Die Haut ist ein Spiegel der Person. Wir alle pflegen uns täglich, manche mehr und manche weniger. Die verschiedenen Ansprüche widerspiegeln sich auf der Haut. In allen Hautpflege-Beratungen ermittle ich was das gewünschte Ziel meiner Kundin ist und kann dementsprechend dann gezielt auf die Pflegebedürfnisse eingehen.

4. Schönheit kommt von Innen: Hast du ein Credo für mehr Selbstbewusstsein?

Ehrlich gesagt nein, ich kenne die Bad-Hair-Days und Tage an denen ich mich überhaupt nicht hübsch finde, wie auch solche an denen ich mir total gut gefalle und richtig zufrieden bin mit meinem Äusseren. Mehr Selbstbewusstsein habe ich durch die Gelassenheit gewonnen mich jeden Tag so anzunehmen, wie ich mich gerade fühle.

5. Welche Themen beschäftigen dich neben Bio- und Naturkosmetik?

Es sind so viele grosse Dramen auf dieser Welt, Kriege und Fremdenhass, Konzerne die nur nach Profit greifen und sich einen Deut um Umwelt und Ethik scheren. Vieles ist besorgniserregend. Dann gibt es im Gegenzug wunderbare kleine Entwicklungen und Errungenschaften. Davon braucht es viele mehr und ich versuche jeden Tag meinen Teil dazu beizutragen, um die Welt ein klein wenig besser zu machen – all dies beschäftigt mich. 

6. Hast du eine Beauty-Morgenroutine? Wenn ja, wie sieht diese aus?

Aufstehen, einen Kaffee mit meinem Partner trinken, meine Kinder wecken und zusammen frühstücken. Einen Tag ohne Stress zu beginnen und mit der Familie ist für mich die beste Beauty-Routine, danach habe ich für den Rest des Tages für jeden ein Lächeln. Selbstverständlich dusche ich, benutzte Deo, reinige mein Gesicht verwende ein Serum, Tagescreme und ein leichtes Make Up.

7. Welches ist dein absolutes Lieblingsprodukt und warum?

Keine einfache Frage, es sind verschiedene. Momentan liebe ich die Dr. Alkaitis Augencreme, Abends mache ich meine Pflegeroutine mit Produkten von Antipodes und morgens mit Absolution. Unverzichtbar sind für ich die Absolution Solution+ Seren, die getönte Tagescreme La Creme du Teint und mein Schmidt’s Deodorant. Eines habe ich immer bei mir, obwohl einmal auftragen täglich vollkommen ausreicht.

8. Thema „Anti-Aging“: Beugst du vor? Wenn ja, wie?

Anti Aging beginnt in jungen Jahren. Die Resultate sieht man effektiv erst verzögert. Mit 47 habe ich eine vitale und gesunde Haut. Ich liege nie direkt in der Sonne, trage eine Sonnenbrille und Sonnenschutz. Im Sommer bin ich selten ohne Hut unterwegs. Morgens und Abends reinige und creme ich mein Gesicht, Hals und Décolleté ein – dies schon seit ich ein Teenager war und egal um welche Uhrzeit ich früher daheim eingetroffen bin und wie wild die Party gewesen ist, ohne vorgängige Pflege kein Schönheitsschlaf.

9. Was sind deine liebsten Marken, auf die du nie mehr verzichten möchtest?

Die Marken, welche wir in der BioBeautyBoutique anbieten. Ausserdem habe ich wunderbare Proben von Brands aus Übersee und Afrika. Sobald diese soweit sind zu expandieren, werde ich nicht zögern diese ins Sortiment aufzunehmen.

10. Welche Botschaft möchtest du gerne den Menschen/deinen Kunden mitteilen?

Ich habe die besten Kunden der Welt und es sind schon einige zusammengekommen in den vergangenen Jahren. Mit einigen sind Freundschaften entstanden und eine fundierte Vertrauensbasis im Bezug auf die Hautpflege gewachsen. Meine Kunden halten für mich die Augen offen, einige Brands sind auch auf Wunsch einzelner im Shop.

11. Was treibt dich an? Welches Ziel hast du vor Augen mit BBB?

Ich habe schon so viel erreicht, wenn ich zurückdenke an die Anfangszeit meiner Selbstständigkeit vor 12 Jahren. Darauf bin ich sehr stolz und auch sehr dankbar. Besonders am Herzen liegt mir der persönliche Kontakt zu meinen Kunden obwohl ich dies auch delegieren könnte an den Kundendienst. Es kommt alles zu seiner Zeit, und wie es kommen muss es sind viele kleine Projekte in Arbeit und ich habe gelernt diese im Fokus zu haben und ohne Druck umzusetzen – früher war ich weniger geduldig. Momentan arbeite ich mit meinem Team an der Expansion nach Europa, eine Zweigniederlassung im benachbarten Ausland ist gerade in Gründung danach gehts los!

12. Gibt es sonst noch etwas, was du in diesem Beauty Talk loswerden möchtest?

Ich empfinde es als grosses Privileg eine der Pioniere für exklusive Biokosmetik zu sein, und meine Berufung für natürliche Hautpflege zum Beruf gemacht zu haben ist sehr erfüllend. Es ist und bleibt spannend.

AK2B5693


Alle unsere Produkte findet ihr ganz einfach zum Nachshoppen auf Biobeautyboutique

logoshop


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s